Montag, 22. August 2011

Educated by Cake

Einen Aspekt beim Torten dekorieren, finde ich besonders toll: man lernt so viel dabei! Bei vielen Aufträgen sitze ich erst einmal am Computer und bilde mich erst einmal weiter. Die größte Torte von letzter Woche war wieder einmal so ein Auftrag und diesmal durfte ich mir alles bei der Anlieferung quasi noch live anschauen und habe auch gleich für Euch ein paar Bilder gemacht:

One reason why I love doing cakes, is that you get to know so many new things! While designing a cake I spend much time on the computer and educate myself. Last weeks largest cake, was such an order and this time I had the chance to deliver the cake and to get a look at all the things we made out of cake and sugar. I even took some pics for you:


Gewünscht wurde eine Torte (60x40cm) mit Deutschland Flagge, dem Stadtwappen von Ahlbeck auf Usedom und die Seebrücke. Die andere Torte (gleiche Größe) zeigte die polnische Flagge, das Stadtwappen von Świnoujście (Swinemünde) auf Usedom und den Leuchtturm. Die Torte wurde am letzten Freitag auf der feierlichen Eröffnung von Europas längster Strandpromenade (die jetzt auch von Ahlbeck nach Świnoujście führt) angeschnitten.

The customer wanted 2 cakes: each 60 x 40 cm (~24 x 16 inch). One cake was decorated with the German flag, the city arms of Ahlbeck and the pier. The second cake had the Polish flag, the city arms of Świnoujście ant the light house. Both citys are on the Baltic Island Usedom, which is one part German und one part Polish. The cake were cut at the official opening ceremony of the new build seafront, connecting both cities and now the longest in Europe.

Was mir besonders gut an dem Auftrag gefallen hat: ich durfte die Torte anliefern! Ich war vorher noch nie auf Usedom und somit sind wir gleich über Nacht geblieben um auch etwas von der Insel zu sehen. Die Strandbäder sind wirklich wunderschön und auf jeden Fall eine Reise wert. Hier einmal die Seebrücke von unserem Hotelzimmer aus

To deliver the cake to Usedom was a real highlight of this order. I' ve never been to the island before, but often heard how beautiful it is. So we stayed for one night and got the chance to see a small part of Ahlbeck. It's a small and beautiful village with lot of historic houses and of course the pier:


und am Horizont konnte man auch den Leuchttum sehen (siehe Pfeil).
on the other site of the bay you could see the light house of Świnoujście


und ein paar Eindrücke von der Stadt
some buildings in the city


Und wer dann noch gerne Fisch ißt, sollte auf jeden Fall bei meinem Kunden "Domke's Fischhus" vorbeischauen:
and if you ever go to Usedom and you love to eat seafood, you have to visit my customer "Domke's Fischhus":


sieht der Fisch nicht toll aus?
doesn't that look good?


auch geräuchert wird selber
smoked fish made by the owner


und man kann auch gleich vor Ort speisen
and you even can have many different dishes


ich hatte einen sehr leckeren Steinbutt
I had a very delicious turbot


So lasse ich mir Auslieferungen gefallen und nach Usedom muss ich auf jeden Fall noch mal - aber dann mit etwas mehr Zeit;
That kind of cake delivery really pleases me and I will for sure return to Usedom - but then with more time to discover the island ;)


XXX Cheers
Betty


Kommentare:

Louise von "Suo ergo sum." hat gesagt…

Na, das war doch mal eine tolle Gelegenheit einen bisher unbesuchten Ort zu "beschnuppern"
Die Ostseebäder will stehen auch noch auf meiner Liste der "Wunschreiseziele"


Liebe Grüße
aus Flensburg

Monika hat gesagt…

Eine grandiose Torte und ein schöner Reisebericht :-)
Vor einigen Jahren haben wir mal Urlaub auf Usedom gemacht und sind mit dem Rad von Bansin über Heringsdorf und Swinemünde sogar bis Misdroy fahren (konditionell würde ich das heute nicht schaffen...) Uns hat es damals auf Usedom auch sehr gut gefallen! Danke für den Bericht, durch den ich an den schönen Urlaub erinnert wurde.
Süße Grüße,
Monika

Betty hat gesagt…

@Louise: die Seebäder würden Dir super gefallen! Sie laden auch fast dazu ein in hübschen Kleidchen zu flanieren ;)

@Monika: Bansin und Heringsdorf haben wir leider nicht mehr geschafft, aber mein Kunde meinte schon, dass Heringsdorf noch schöner sei. Ich muss da auf jeden Fall auch noch mal hin!