Mittwoch, 18. Dezember 2013

Wettbewerb bei der Cake Cologne 2014

Moin,

endlich sind sie online, die ausführlichen Wettbewerbskategorien inkl. Wettbewerbsregeln (ganz wichtig: lest die Euch wirklich in Ruhe durch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) und Anmeldedokumente.

Alle Informationen findet ihr hier: http://www.cake-cologne.com/wettbewerb/kategorien/

Als Juror möchte ich Euch noch folgendes mit auf den Weg geben:

  •  lest die Kategorien in Ruhe durch. Ebenso die Regeln. 
  • Wenn ihr Fragen habt oder etwas unklar beschrieben ist, wendet Euch am besten an den Chefjuror, der sehr gerne diese Fragen beantwortet.
  • achtet auf die vorgeschriebene maximal Größe, die in jeder Kategorie unterschiedlich sein kann
  • versucht nicht Eure Ideen umzusetzen, wenn diese einfach nicht in die ausgeschriebene Kategorie passt! Es tut auch uns Juroren weh, wenn wir eine tolle Torte disqualifizieren müssen, weil sie einfach nicht in die Kategorien rein passt.
  • steckt NIEMALS Draht direkt in die Torte! Wenn nicht eßbare Dinge in der Torte befestigt werden sollen (so lange diese z.B. bei Blumen erlaubt sind), müssten diese in so kleinen Blumenröhrchen stecken, die ca. 1-2 mm aus der Torte rausschauen, damit wir Juroren diese auch gut sehen können.
  • plant Zeit für Fehler ein und fangt nicht erst eine Woche vorher an
  • plant den Transport! Eine Torte die nicht transportfähig ist, ist leider Wettbewerbsungeeignet. 
Ich freue mich wieder auf viele tolle Schaustücke, wünsche Euch viel Freude beim planen und gutes Durchhaltevermögen beim Fertigen und drücke allen die Daumen,  die sich der Herausforderung stellen.

xxx

Montag, 16. Dezember 2013

Oh Tannenbaum

Moin,


nun wird es langsam ernst und die letzte volle Woche vor Weihnachten ist angebrochen. Daher habe ich mir gedacht, dass der ein oder andere von Euch sicher noch eine Anleitung für einen Tannenbaum gebrauchen kann. Die Anleitung ist zwar nicht neu, aber endlich wieder richtig verlinkt, so dass Ihr das PDF einfach herunterladen könnt. http://www.cakepirate.de/pdf/christmas_tree_tannenbaum.pdf

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und lasst Euch nicht zu sehr stressen

xxx

Samstag, 7. Dezember 2013

Kurse

Moin,


ich bekomme zur Zeit immer wieder Anfragen, ob es schon Termine für Kurse 2014 gibt. Ja die gibt es und Ihr findet alle Termine hier: http://www.cakeschool.de/termine-betty/

Ich werde wieder Kurse in Köln, Berlin, Hamburg, München und Oberösterreich geben. Ich weiß, dass es ganz viele Anfragen auch für andere Regionen gibt, aber es ist zeitlich leider nicht machbar. So habe ich mich entschieden, zumindest großräumig, bei diesen Regionen zu bleiben.

xxx




Freitag, 6. Dezember 2013

6. Dezember - der Nikolaus war da!

Moin,

ich hoffe, Euch hat der Sturm verschont und alle sind heil durch die Nacht gekommen.

Zu dem hoffe ich, dass Euch der Nikolaus auch bedacht hat. Ich werde mit einem freien Wochenende belohnt, was toll ist, wenn man 7 Wochen durch gearbeitet hat :) Nächste Woche kommt dann noch ein Airbrush Kurs in Berlin und dann ist Weihnachtszeit.

In diesem Sinne wünsche ich Euch auch ein schönes Adventswochenende


Sonntag, 1. Dezember 2013

Anfänger, Fortgeschritten oder Master????? Welcher Kurs passt zu mir.....

Moin,

nach dem ich in diesem Jahr nur noch 2 Kurse zu geben habe, ist es fast schon Zeit einen Jahresrückblick zu machen. Allerdings beschäftigt mich seit Wochen ein anderes Thema, dass ich gerne einmal veröffentlichen möchte und ich denke, ich spreche da auch im Namen vieler anderer Kursdozenten und nicht nur aus meiner Sicht:

es geht um die Einteilung der Kurs Level. Seit 2 Jahren biete ich Grundlagen und Aufbau Kurse an, aber es scheint mir, dass die wenigsten wirklich verstehen, was damit gemeint ist. Daher möchte ich gerne aus meiner Sicht, einmal eine genau Definition geben, so wie wir an der Cake School auch die Einteilung vorgenommen haben:

Einsteiger-, Grundlagen-, oder Basiskurs: 

diese Kurse richten sich an alle Teilnehmer, die keine oder wenig Erfahrung mit dem Kurs Thema haben. Wenn ich z.B. einen Fondant Grundlagen Kurs anbiete, der sich mit dem Eindecken und den ersten kleinen Techniken mit Fondant beschäftigt, geht es wirklich um das Grundwissen. Ebenso verhält es sich bei Blumen, dem Modellieren (ja auch da gibt es Grundkenntnisse, die man wissen und können sollte, bevor man schwierigere Figuren modelliert) oder Eiweißspritzglasur. Hier wird darauf geachtet, dass die Handgriffe richtig ausgeführt werden, die verschiedenen Materialien werden erklärt und man geht auf die Techniken ein, die man braucht, um nach dem Besuch des Kurses, selbständig schon kleine Kreationen herstellen zu können.

Fortgeschrittene-, Aufbau-, oder Advanced Kurs: 

bei diesen Kursen wird auf das Grundwissen aufgebaut. Ich als Dozent plane den Kurs so, dass meine Teilnehmer, die das Wissen aus den "Anfänger Kursen" besitzen, darauf aufbauen können, vertiefen und selbständig umwandeln können. Das bedeutet, dass ich in einem Kurs der Blumen beihnaltet, davon ausgehe, dass jeder Teilnehmer weiß, was Blütenpaste ist, wie ausgedünnt wird, wie ich Blumen auf Draht bringe und später anmalen und binden kann. Ebenso setze ich voraus, dass der Teilnehmer eine Torte eindecken kann, oder schon mal einen Spritzbeutel in der Hand hatte, wenn es um einen weiterführenden Icing Kurs geht. Nur so kann das Kursziel wirklich erreicht werden!

Master Kurse: 

sind für mich persönlich Kurse, die vorrausetzen, dass der Teilnehmer gute Kenntenisse in dem Thema hat und hier entweder spezial Techniken lernen möchte, einen besonderen Stil von bestimmten Dozenten oder komplexe Projekte umsetzen möchte. Hier ist schon selbstständiges Arbeiten gefragt und der Dozent, muss nicht anfange, die Grundkenntnisse zu erklären.


Wenn man sich nun die Einteilung anschaut, komme ich zu dem, für mich zur Zeit, größten Problem: Es kommt immer wieder vor, dass in den Aufbaukursen Teilnehmer sitzen, die wenig oder gar keine Grundkenntnisse haben! Diese müssen nicht von mir gelernt sein (es gibt wirklich tolle Kollegen in Deutschland und Österreich, die wundervolle Kurse anbieten), aber ich tue mir als Teilnehmer keinen Gefallen, wenn ich in einem Kurs sitze, der sich intensiv mit der Herstellung von Blumen beschäftigt, wenn ich noch nie mit Blütenpaste gearbeitet habe. Zu dem ist es für mich als Dozent auch schwierig hier den richtigen Level zu finden, damit der Teilnehmer irgendwie mitkommt, aber die anderen (zahlenden) Kunden, auch zu ihrem Recht kommen, dass sie auf einem Fortgeschrittenen Niveau unterrichtet werden.

Das ganze soll keine Schikane sein, sondern ist dafür geplant, dass alle Spaß an dem Kurs haben und das bekommen, wo für sie auch bezahlen. Daher ist mein Tip für alle die gerne einen Kurs besuchen möchten: lest euch die Kurs Beschreibung in Ruhe durch! Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob der Kurs für euch geeignet ist, fragt bei dem Dozenten oder der Schule an! Allerdings hört dann auch, was man euch rät. Ein guter Dozent, bzw. Schule, hat genug Erfahrung um gut einschätzen zu können, was machbar ist und was nicht. Sätze wie "sie wollen wohl kein Geld verdienen", bringen nicht wirklich was, da es nicht die Absicht ist, die Kurse voll zu bekommen und die Teilnehmer gehen am Ende frustriert nach Hause, weil der Kurs nicht das gehalten hat, was versprochen wurde.

Allerdings möchte ich an dieser Stelle auch einmal all die jenigen aufmuntern, die Grundlagenkurse besucht haben, aber sich nicht trauen, die weiterführenden Kurse zu buchen, da sie meinen, dass sie nicht gut genug dafür sind: für mich gibt es kein zu schlecht oder zu gut! Wer Spaß an der Sache hat und die Techniken schon mal gerlernt hat, ist herzlichen Willkommen! Es geht im Kurs nicht um Perfektion, sondern um das individuelle Weiterkommen <3 p="">
Ich hoffe, das die Beschreibung für etwas mehr Klarheit gesorgt hat, aber ich freue mich über euer Feedback und beantwortet gerne Fragen, wenn ihr die habt.

In diesem Sinne: einen schönen 1. Advent

xxx

PS: da ich jetzt schon einige Male gefragt wurde: nein, es geht nicht darum, ob jemand schnell arbeitet oder auch mal länger für eine Technik benötigt. Es geht mir wirklich darum, dass Neulinge, nicht einen Fortgeschrittenen Kurs buchen sollten, nur weil sie das Thema so schön finden oder der Kurs interessanter erscheint :)

Donnerstag, 28. November 2013

What's going on?

Moin,

bevor es Morgen mit dem letzten 2. Tageskurs für 2013 weiter geht, hier ein paar Impressionen zu meiner letzten Woche. Einmal habe ich in Berlin den "Weihnachtsbling" Advanced Kurs gegeben und gestern den 1. Airbrush Grundlagen Kurs in Köln. Der Kurs ist ganz neu im Programm und ich werde ihn sowohl in Köln, wie auch Berlin an der Cake School International geben. Alle Daten findet ihr hier: http://www.cakeschool.de/ einfach unter dem Standort schauen und dann unter Airbrush.

Hier erstmal die Bilder von dem Weihnachtsbling:




und vom Airbrush Kurs: 




 nächste Woche komme ich dann auch hoffentlich dazu, endlich über die Cake International und die Kreativ Tage in Berlin zu schreiben. 

Ich wünsche Euch einen schönen 1. Advent und bis bald

xxx



Mittwoch, 20. November 2013

Betty's Sugar Dreams - home of the original Mr. Froggy

Moin,

das der kleine grüne Geselle inzwischen zu meinem Markenzeichen geworden ist, ist mir durch aus bekannt. Als ich vor 10 Jahren die Idee zu dieser Torte hatte:
konnte ich wirklich nicht ahnen, dass er mich über so viele Jahre begleiten würde. Somit tauchte er als Cake Pirate auf und ziert seit 2 Jahren meine linke Wade:
Auf den beiden Messen in den letzten 14 Tagen sind somit auch wieder einige Mr. Froggys entstanden. Bei der Cake International ca. 25 Stück, somit war mir auf den Kreativ Tagen in Berlin irgendwie nach Abwechslung zumute. Somit sind diese ganzen Froggy Freunde entstanden, die ich Euch unbedingt zeigen muss:
ich freue mich immer wieder, wenn ich sehe wie häufig der kleine Hüpfer kopiert und aus meinem Buch nachgearbeitet wird! Danke, dass Ihr den kleinen Kerl auch so gerne habt, wie ich













Mittwoch, 13. November 2013

Kreativ Tage Berlin

Moin,

bevor ich noch dazu komme Euch von meinem letzten Wochenende bei der Cake International in Birmingham zu berichten, möchte ich auf die nächste Messe hinweisen: am kommenden Wochenende werde ich auf den Kreativ Tagen Berlin, am Stand der Cake School International sein. Wir werden sich kleine Vorführungen machen, aber man kann sich auch über das große Kursangebot in der Schule erkundigen.

Also ich freue mich über jeden der vorbei schaut und "Hallo" sagt :)

xxx 
Betty

Samstag, 26. Oktober 2013

Free Tutorials

Moin,

an so einem schönen und sonnigen Tag kann man auch mal wieder etwas arbeiten. Somit findet ihr die kostenlosen Anleitungen von mir wieder online! Also Dankeschön für Eure Unterstützung bei der Einstellung des Cake Pirate, gibt es auch noch eine neue Anleitung, die ich vor ein paar Jahren für das holländische Magazin "Mjam Taart" gemacht habe. Den Link zu den PDFs findet ihr immer unter dem Foto.

on such a bright and sunny day, it's time to go back to work. There for you will find all free tutorials made by me online again. The tutorials are bi-lingual (the English text is always just behind or under the German text). And as I really want to say thank you for all your support during the close down of my Cake Pirate, you will find a tutorial I made several years ago for the Dutch magazine Mjam Taart. The download link for each tutorial is just under each picture.

xxx love

Betty


Montag, 14. Oktober 2013

Frosch küsst Törtchen

Moin,

in den letzten Tagen, Wochen und Monaten war es hier sehr ruhig. Das ganze hatte einen Grund, den ich nun endlich präsentieren darf:


Die Cake School vergrößert sich und kommt mit neuem Konzept. Bettina Schliephake-Burchardt von Betty´s Sugar Dreams GmbH und Marion Michel von TolleTorten.com betreiben von nun an gemeinsam die Cake School international CSI GmbH.

Frosch küsst Törtchen ist die bildliche Darstellung des Zusammenschluss und der Neugründung der Cake School International CSI GmbH. Die Markenzeichen der beiden Gründer in liebevoller Pose symbolisieren die Mentalität, die der Fusion zugrunde liegt.

Wurden im laufenden Jahr bereits über 70 Kurse an bis zu 3 Tagen in Köln gehalten, so stehen nun für das kommende Jahr rund 150 Kurse auf dem Stundenplan, der den Interessenten in diesen Tagen für das erste Halbjahr 2014 vorliegen wird oder hier www.cakeschool.de eingesehen werden kann.

Im Rahmen der Neueröffnung der Berliner Filiale von TolleTorten in der Wiesbadener Straße 83 wird auch dort der Seminarraum eingeweiht. Regelmäßig werden nun Ein- und Mehrtagesseminare in Köln und Berlin angeboten. Zudem sind Kurse in Frankfurt, Hamburg, München und Oberösterreich geplant, die Sie in Kürze hier aufgeführt finden werden. Um keine Neuigkeiten rund um die Cake School und ihre Termine zu verpassen melden Sie sich noch heute für den kostenlosen Newsletter an.

Das modular aufgebaute Schulungskonzept ermöglicht sowohl Einsteigern als auch routinierten „Zuckerverrückten“ sich fort- und weiterzubilden. So empfiehlt es sich - sofern keine sonstigen Vorkenntnis vorhanden sind - Aufbaukurse nur nach erfolgreich absolvierten Grundlagenkursen zu besuchen.
Neben internationalen Kursleiterinnen und Kursleitern, die über das Jahr verteilt verschiedene Spezialkursen geben werden, freuen wir uns ganz besonders darüber unsere eigenen festen Kursleiterinnen und Kursleiter mit ihren Fähigkeiten und ihrem Wissen aus teils langjähriger Erfahrung vorstellen zu dürfen. Einen Überblick hierzu können Sie sich hier  selbst verschaffen.

Marion, Betty und ihr Team freuen sich schon sehr darauf die wissbegierigen und lerneifrigen Hobbybäckerinnen und Hobbybäcker aber auch die Fortgeschrittenen unter Ihnen zu dem ein oder anderen Kurs begrüßen zu dürfen.
von nun an werden somit alle meine Kurse auch über die Cake School mit laufen und auch nur dort zu buchen sein. Wie einige vielleicht sehen, musste ich den Preis anheben, aber da doch immer auch Reisekosten anfallen und die Materialkosten höher waren, als ich bei der letzten Berechnung angenommen hatte. musste ich diese Anpassung leider vornehmen.

Meine Kurse in Hamburg, München und Oberösterreich werden ab Mittwoch, den 16. Oktober auch auf der Seite zu finden sein. 

Ebenso wird es immer wieder Neuigkeiten an Kursen geben, so dass es sich lohnt den Newsletter der Cake School zu abonieren.

Ich freue mich ganz doll über diese neue Aufgabe und die Möglichkeiten die sich daraus ergeben.

xxx
Betty

Donnerstag, 15. August 2013

Sachertorte Sat1 Gold "Kuchenkult"

Moin,

die nächste Folge von meiner kleinen Serie im Sat1 Gold "Echt Gold - mein Magazin" ist online :) Dieses mal geht es um die Sachertorte und der "Kuchenkult" startet bei Minute 10:00 http://www.sat1.de/sat1gold/echt-gold-mein-magazin/video/fleischlose-lasagne-ganze-folge

Viel Freude beim schauen und
xxx
Betty

Mittwoch, 7. August 2013

Information zum Cake Pirate


Newsletter Cake Pirate

Nach den sehr schleppenden Informationen der letzten Wochen (Monaten) versuche ich mal kurz zu schreiben, was passiert ist:

Die Seite wurde, wie bekannt, im Februar angegriffen. Seitdem versuchen wir, das heißt: mein Mann, mein Web Betreuer und externe IT Spezialisten, die Seite wieder zum Laufen zu bringen. Im Juni war uns das wieder geglückt und die Seite war für ein paar Tage online. Wir hatten das nicht gepostet, da wir erst noch schauen wollten, ob alles läuft. Das Ergebnis war, dass die Seite wieder angegriffen wurde. Daraufhin haben wir uns dazu entschieden, ein komplett neues System zu nehmen. Diese Seite war dann vor 3 Wochen für genau 24 Stunden online, um erneut angegriffen zu werden.

Ich habe bis dahin immer angenommen, dass dies ein Computergenerierter Angriff sei und kein reiner Angriff gegen den Cake Pirate. Nun wurde aber auch meine Sugardreams.de Seite vor gut 2 Wochen angegriffen! Hinzu kommt eine anonyme Anzeige bei Amazon gegen mein Buch, so dass dieses dort für 3 Wochen gesperrt war, bis wir die Angelegenheit geklärt haben.

Aus diesen ganzen Tatbeständen ergibt sich nun nach intensiver Beratung (und ihr könnt mir glauben, dass mir das nicht leicht gefallen ist) folgende Konsequenz: der Cake Pirate wird nicht weiter geführt!

Jeder Neuversuch, jede technische Veränderung, nach neuen Methoden geänderte Version wurde gehackt, so dass es sich nicht um einen Zufall handeln wird. Daher können wir einfach kein Magazin mehr garantieren, zumal der Schaden auch finanziell sehr erheblich ist. Ich habe einen Anwalt eingeschaltet und wir bereiten auch eine Anzeige gegen Unbekannt war, die sicher keinen großen Erfolg haben wird, aber was hier passiert ist, ist halt auch kein Kavaliersdelikt mehr.

Für die Abonnenten bedeutet dies: alle Bezahlungen für den Jahrgang 2013 werden zurück erstatten! Die Abonnenten des Jahrgangs 2011/2012 werden die gekauften Anleitungen per Zip Datei als Email erhalten.

Aus Sicherheitsgründen müssen wir die ganzen Emails händisch aus den Registrierungsemails heraus suchen, daher bitte ich um etwas Geduld, da dies sicher den August noch in Anspruch nimmt. Die Rückzahlung versuche ich nächste Woche komplett abzuschließen (also wer per Paypal gezahlt hat, erhält das Geld über PayPal zurück, bei Banküberweisung, überweisen wir das Geld zurück).

Es tut mir sehr Leid, Euch keine besseren Neuigkeiten mitteilen zu können, da mir der Cake Pirate sehr viel Spaß gemacht hat, aber um den finanziellen Schaden (der sich jetzt schon auf ca. 10.000 Euro beläuft) und meine Kräfte nicht weiter über zu strapazieren, bleibt mir zur Zeit kein anderer Ausweg.

Vielen Dank für Eure Treue und Eure Unterstützung in den vergangenen Monaten.

XXX
Betty

Donnerstag, 1. August 2013

Tortenshow Vorträge

Moin,

der Sommer macht noch keine Pause und viele von Euch kämpfen mit dem Fondant bei den Temperaturen. Aber trotzdem möchte ich Euch schon einen Lichtblick für den Herbst Emfpehlen: Die Tortenshow am 12. und 13. Oktober in Hamburg. Die Eintrittskarten gibt es dieses Jahr auch schon im Vorverkauf und seit heute können die Vorträge gebucht werden! Es sind wieder ganz tolle Themen dabei und ich habe für Euch auch 2 Stück vorbereitet: am Samstag mein Klassiker "Betty's 1-2-3 Methode" und am Sonntag "Airbrush". Ich hoffe, dass Euch die Themen gefallen und sich viele anmelden :)

 Die gesamten Vorträge findet ihr hier: http://www.dietortenshow.de/de/die-tortenshow-2012/fuer-besucher/vortraege

xxx
Betty

Sonntag, 28. Juli 2013

Summer!

Moin,

was für ein Traumsommer! Genau passend dazu habe ich für die August/September Ausgabe der Cake Art Decor, die am 30. Juli erscheint, diese Torte gefertigt. Eigentlich mag ich keine Tortenständer, aber wenn man von diesem geschwungenen Metallständer die "Arme" als Dekorationsfläche verwendet, eignet er sich auch ganz toll für Sahnetorten, Cupcakes oder nur als Etagere.

Nachtrag: da schon einige Fragen kamen: den Tortenständer gibt es hier TolleTorten.com
Genießt das tolle Wetter

xxx
Betty

Mittwoch, 24. Juli 2013

Schwarzwälder Kirschtorte

Moin,

ich hoffe, Ihr genießt diesen Sommer in vollen Zügen. Letzte Woche lief im Sat 1 Gold "Echt Gold - Mein Magazin" die nächste Folge Kuchenkult: Schwarzwälder Kirschtorte und wer Lust hat sich das anzuschauen, findet hier den Beitrag http://www.sat1.de/sat1gold/echt-gold-mein-magazin/video/fahrrad-zubehoer-im-test-ganze-folge

Sonnige Grüße

xxx
Betty

Sonntag, 30. Juni 2013

Tropic Advanced Class

Moin,

letzte Woche gab es den 2-tägigen Tropic Advanced Class in Köln bei der CakeSchool. Bei dem doch nicht ganz so sommerlichen Wetter wollte ich Euch doch die super Ergebnisse zeigen. Es war toll so viele bekannte Gesichter wieder zu sehen und mir hat der Kurs sehr viel Spaß gemacht. Wer gerne mehr Bilder sehen möchte, findet diese auf der Facebook Seite von TolleTorten.

last week, I run the 2-days Tropic Advanced Class in Cologne, at the CakeSchool. As the summer is still missing in Germany, I thought I share a pic of the colourfull cakes. It's been a real joy to see to many familiar faced and I had so much fun. Thanks ladies! If you like to see more pics, you can find them on the TolleTorten Facebook page.

                                                                                                   Fotos: copyright TolleTorten/Charly Gielen

xxx
Betty

Freitag, 28. Juni 2013

Käsekuchen!?

Moin,

wer mich kennt oder hier mitliest weiss, dass ich nicht wirklich gerne backe. Daher ist mein neuestes Projekt sicher eine Überraschung: Betty erklärt Torten im TV :)  Die erste folge könnt Ihr Euch hier anschauen: http://www.sat1.de/sat1gold/echt-gold-mein-magazin/video/der-weltbeste-kaesekuchen-ganze-folge der "Kuchenkult" Beitrag startet ca. bei Minute 7:30 (und die Werbung am Anfang muss man auch ertragen). 2 weitere Folgen haben wir schon abgedreht und ich hoffe, dass noch ein paar mehr folgen, da mir das Format sehr gefällt und ich hoffe, Euch auch.

Wenn die nächste Folge läuft sage ich auf jeden Fall Bescheid, so bald wir erfahren, wann diese gesendet wird.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und das Wetter lädt doch glatt zum gemütlichen Kuchenessen im Haus ein.

xxx
Betty

Donnerstag, 13. Juni 2013

Hobbybäcker gesucht!!!!!

Moin :)

ich weiß, ich weiß - Casting und TV klingt immer sehr nach Trash TV, aber ich möchte Euch dennoch folgenden Aufruf weiterleiten:

Für ein neues Sendeformat suchen wir Deutschlands beste/n Hobbybäcker/in. Wenn Sie leidenschaftlich gerne backen, ein Geheimrezept haben oder sich vor keiner Torten-Herausforderung scheuen, gerne auch Innovatives ausprobieren und eine ruhige, kreative Hand beim Dekorieren haben, dann bewerben Sie sich bei uns für ein neues Backformat mit Aussicht auf Publikation.Wir freuen uns auf viele Rezepte, Tellerchen und Kuchengabel liegen schon bereit ;-) 

Alle Infos findet Ihr hier: http://www.davidsontv.de/ und hier kann man sich Bewerben 

Es wird bestimmt eine Sendung, die richtig gut wird

xxx Love
Betty 

Freitag, 31. Mai 2013

Wettbewerbskategorien Tortenshow 2013/Hamburg

Wie vielleicht einige wissen, werbe ich immer sehr gerne für die Wettbewerbe und rufe zum teilnehmen auf. Und jetzt wo der Sommer kurz vor seinem, hoffentlichen, durchbruch steht, sind die Wettbewerbskategorien für die Tortenshow 2013 in Hamburg online: http://de.dietortenshow.de/die-tortenshow-2012/fuer-teilnehmer/wettbewerbe

Auf 2 Kategorien möchte ich ganz besonders hinweisen, da mir beide sehr am Herzen liegen und ich ganz fest hoffe, dass viele Teilnehmer kommen werden:

ganz neu dabei: eine Kategorie nur für Auszubildende des Konditoren Handwerks im 2. und 3. Lehrjahr!

und wieder dabei: die Kinderkategorie!

Wenn ihr Fragen habt oder Euch unsicher seid, ob ihr die Ausschreibung richtig verstanden habt, wendet Euch an den Veranstalter, der Eure Fragen an den Vorsitzenden der Jury weiterleitet. Somit bekommt ihr auch eine Antwort, von der Person, die sich mit den Regeln auskennt und nicht nur durch hören/sagen.

Für alle die Teilnehmen: ich drücke Euch ganz fest die Daumen und freue mich Eure Schaustücke in Hamburg bewundern zu dürfen <3 p="">
xxx
Betty

Montag, 20. Mai 2013

Cake Art decor

Moin,

wo sind nur schon wieder die letzten Wochen geblieben? Aber bevor ich noch die vergangenen Kurse hier poste, kommt heute eine Vorschau auf die beiden Torten, die ich für die aktuelle Ausgabe der "Cake Art decor" gefertigt habe und zu denen ihr in dem Heft die Anleitungen findet.



time has passed by so quickly, but before I will show you pictures of the latest classes, here are the two cakes I did for the German issue of Cake Art decor.

xxx
Betty

Sonntag, 21. April 2013

Betty on Tour

Die letzten beiden Wochen waren so voll gepackt, dass ich sie, der Einfachhalthalber, in einen Post zusammen fasse :)

The last two weeks were fully packed, so I decided to write about in one post :)

Die "Tour" begann am 4. und 5. April mit einem Basis Kurs in Pfarrkirchen bei Bad Hall in Oberösterreich

Everything started 4th and 5th of April with a basic class held in Pfarrkirchen near Bad Hall in Austria


am 6. und 7. April fand in den selben Räumen mein Advanced "Bling" Kurs statt. Ich freue mich ganz besonders, dass in den Kursen Damen aus allen Bundesländern Österreichs (muss erwähnt werden, da ich das so cool finde :) ), sowie aus Bayern und Frankfurt dabei waren. 2014 gibt es auf jeden Fall wieder einen Basis Kurs und ganz bestimmt einen neuen Advanced!

on 6th and 7th we had a "Bling" advanced class in the same building. In both classes I had students from all states of Austria, two ladies from Bavaria and one even from Frankfurt/Main. 2014 I will for sure return for a basic class and as promissed for a new advanced class!





 Am 8. war ich von Marianne Daubner, www.zuckerwelt.at , eingeladen worden, einen 6stündigen Kurs in der Konditoren Meisterklasse der HTL Wels zu geben. Ein großes Dankeschön auch an Johannes Lubinger, dass ich seinen Schülern das "Teufelszeug" etwas näher bringen durfte :)

On the 8th I was invited from Marianne Daubner, www.zuckerwelt.at , to give a 6 hour class at the master pastrychef class at HTL Wels  Many thanks to Johannes Lubinger, that I could work with his students to show them how to work with the "devils stuff" :)
Nach einem 36stündigen Aufenthalt in Hamburg ging es dann gleich wieder nach Köln. Dort fand am 13. und 14. April zum ersten mal, die Cake Cologne statt.

After spending 36 hours at home, I was on the road again to Cologne, to join the first Cake Cologne on the 13th and 14th

Am 11. hatten wir Juroren eine Weiterbildung mit Anita Willams im Bereich gekochter Zucker und am 12. eine weitere Jurorenschulung um auch angemessen bewerten zu können.

On the 11th we judges got a special training by Anita Willams, who showed us, how to work with boiled sugarand on the 12th we had a full day judging training.


Von der Messe selber habe ich nur ganz wenige Fotos machen können, da ich mit judgen, demonstrating, Fotos machen, signieren ganz schön beschäftigt war. Aber ich habe mich ganz doll gefreut so viele bekannte Gesichter zu sehen und neue Tortenfans zu treffen! Der Wettbewerb war wirklich sehenswert und allen die (noch) nicht teilgenommen haben, kann ich nur zu rufen: gebt Euch einen Ruck! Wir Juroren beißen nicht und es ist so ein tolles Gefühl, als Teilnehmer dabei zu sein!

I really hadn`t much time at Cake Cologne to take some pictures, as I was busy to get my judging done, doing my demonstrations, taking pictures with lots of you :) and signing my book! I really enjoyed to meet so many familiar faces and new cake decorating fans! The competition was really great with some amazing cakes!




und ich muss Euch auf jeden Fall noch die Kinderkategorie zeigen! 9 Teilnehmer und 4x Mr. Froggy :) Die jüngste Teilnehmerin war 4,5 Jahre alt!!!!

and I really have to show you the children categorie: 9 cometitors and 4x Mr. Froggy :) The youngest one is 4,5 years old!!!!

Nach Köln ging es für eine 3tägige politische Weiterbildung nach Straßburg, inkl. einem Besuch im Europaparlament (aber auch das gute Essen kam nicht zu kurz :) )

After the Cake Cologne I spend 3 days in Strasbourg, for a little polictial education including a visit to the European Parlament (and good food :) )


und zum guten Schluß hatte ich am 19. und 20. noch 4 nette Damen für den Advanced Exotic Kurs bei mir in Hamburg

and finally 4 lovely ladies joined my advanced "exotic" class on the 19th and 20th here in Hamburg

Also das habe ich die letzten 14 Tage getan :) Jetzt etwas Entspannung und am Freitag geht es weiter mit dem Advanced "Sommer" Kurs in Köln - ich freue mich schon!

Now you know what I did the last 14 days :) Now a little time at home and next Friday I will be in Cologne to do the Advanced "Summer" class - really looking forward!

xxx love
Betty