Samstag, 31. Oktober 2015

Anleitung: Kürbis Kekse

Moin,


Was wäre Halloween ohne Kürbisse? Also mussten die lustigen Gesellen auch in diese Ausgabe und das Beste daran ist, dass sie ganz ohne Ausstecher auskommen! Also werdet kreativ und erstellt Eure eigene Kürbis Gesellschaft.

 Material:
Kekse in Kürbisform
Eiweißspritzglasur
Spritzbeutel
Tülle #3 & 68 von Wilton
Farbe: Orange, Schwarz, Grün
 1. die Kekse habe ich frei Hand ausgeschnitten, damit jeder Kürbis seinen eigenen Charakter bekommt
 2. die Außenkante mit orangefarbener Eiweißspritzglasur spritzen
 3. dabei kommt es nicht darauf an, dass die Linie wirklich gerade ist
 4. noch die Zwischenlinien hinzufügen und für ca. 1 Stunde trocknen lassen

5. Eiweißspritzglasur etwas verdünnen und die Zwischenräume auffüllen
 6. mit weißer Eiweißspritzglasur nun die Augen aufspritzen

7. diese können direkt neben einander sein oder auch lustiger in groß und klein etc.
 8. mit schwarzer Eiweißspritzglasur noch die Pupillen hinzufügen
 9. und den Mund spritzen
 10. mit der verdünnen Eiweißspritzglasur noch die Nase hinzufügen
 11. mit der Blatttülle #68 die Blätter am Stilansatz hinzufügen
 12. das ganze so wie Haar aussehen lassen
 
13. der fertige Kekse. Das ganze ist nur eine Grundidee – werdet kreativ und erfindet doch noch ganz andere Varianten. Wenn es schnell gehen soll. lassen sich die Kekse natürlich auch einfach mit Fondant dekorieren. 

Happy Halloween!

xxx

1 Kommentar:

ChrisM hat gesagt…

Die sind lecker, hab sie ausprobiert ��
Wenn alles gut geht sehe ich dich am Sonntag in Esslingen "freu"
Schönes Wochenende
Glg ChrisM