Samstag, 30. Januar 2016

Anleitung: Kekse mit Spitze

Moin,

nachdem es letzte Woche schon eine Torte mit Spitzenoptik gab, kommen nun passende Kekse. Wer mag kann diese auch mit Brushed Embroidery dekorieren, aber die Spitzenoptik wird hier quasi mit einer "Schablone" gefertigt.



Material:
gebackene Kekse (hier könnt ihr jedes Rezept nehmen, dass sich ausrollen und zuschneiden lässt), hier 10x10cm groß
Eiweißspritzglasur in weiß/schwarz/rosa
Spritzbeutel mit Adapter
Tülle #3
kleine Palette
Spitzenband
etwas Wasser
Pinsel

  1. Kekse backen
  2. den Rand mit Tülle #3 und schwarzer Eiweißspritzglasur spritzen und gut trocknen lassen
  3. weiße Eiweißspritzglasur etwas verflüssigen und mit Tülle #3 die Innenfläche ausfüllen
  4. dabei am Rand beginnen und zur Mitte vorarbeiten. Über Nacht trocknen lassen
  5. die gewünschte Spitze auf die getrocknete Oberfläche legen
  6. schwarze Eiweißspritzglasur mit einer kleinen Palette auf die Spitze aufstreichen
  7. die Spitze vorsichtig abziehen
  8. da mein Band nicht die Breite des Kekses hat, habe ich das Band nochmals auf die leerstehende Fläche aufgelegt
  9. die Spitzen-Optik trocknen lassen
  10. rosa Eiweißspritzglasur mit Tülle #3 im Schwung einer Oberlippe aufspritzen
  11. den Pinsel in Wasser tauchen und die Eiweißspritzglasur nach außen verstreichen
  12. die untere Lippenpartie ebenso fertigen
  13. der fertige Kussabdruck
  14. eine Alternative wäre auch noch einen Text hinzuzufügen

15. so sieht das Ganze mit Text fertig aus

Logischerweise könnt ihr die Farben abändern oder die Form der Kekse, so dass die Kekse auch als Tischkarten oder Gastgeschenke genutzt werden können. 

xxx 

 

Keine Kommentare: