Samstag, 12. März 2016

Anleitung: Osterhasen

Moin,


Vor einige Zeit hatte ich eine Anleitung gesehen, mit der man aus einer Serviette einen kleinen Hasen falten kann. Ich fand den richtig knuffig und musste es einfach aus Blütenpaste probieren. Das schöne daran ist, dass man eigentlich nur falten braucht und keinerlei Kenntnis im modellieren braucht.

 
Material:
Blütenpaste
Cel Board
kleines Rollholz
Lineal
Skalpell
Pinsel
Kleber
Pastenfarbe: Ivory, Licquorice (Sugarflair)

  1. Blütenpaste sehr dünn ausrollen
  2. quadratisch zuschneiden. Bei einer Seitenlänge kleiner als 15cm, ist es fast unmöglich den Hasen zu falten
  3. mein Quadrat ist 18,5 x 18,5 cm
  4. einmal zusammen falten
  5. und die Kante flach drücken
  6. nochmal zusammen falten
  7. die Mitte markieren
  8. eine Seite bis zur Mitte einklappen
  9. ebenso mit der anderen Seite verfahren
  10. nun die untere Ecke zur Mitte hin falten
  11. und mit der anderen Ecke genau so verfahren
  12. die Außenkanten nochmals in die Mitte falten
  13. so sollte die bisherige Faltung ausschauen
  14. das ganze einmal umdrehen (das ist die Rückseite)
  15. und die obere Spitze zur Mitte hin knicken
  16. und wieder umdrehen
  17. die rechte obere Ecke nun in die Mitte falten
  18. und die linke Ecke auch zur Mitte bringen
  19. das ganze nun aufstellen
  20. und die Faltung etwas auseinander nehmen, so dass Ohren entstehen
  21. eine kleine Menge weiße Blütenpaste zu einer Kugel formen
  22. und zu einem Strang
  23. für die Schnurrhaare werden 3 Stränge benötigt, die in der Mitte zusammen gedrückt werden
  24. die Schnurrhaare mittig auf der vorderen Spitze mit Kleber befestigen
  25. ein ca. Erbsen großes Stück braune Blütenpaste zu einer Kugel formen
  26. die Kugel auf Daumen und Zeigefinger legen
  27. den anderen Zeigefinger oben drauf drücken
  28. das Stück nun mit Daumen und Zeigefinger hoch neben und gleichzeitig etwas flach drücken. Dadurch entsteht ein abgerundetes Dreieck
  29. die Stupsnase mittig auf die Schnurrhaar kleben
  29. der fertig Hase
 xxx


Keine Kommentare: