Samstag, 30. April 2016

Anleitung: Ruffles - Rüschen Torte

Moin, 


Wenn man zur Zeit wirklich von einem Torten-Trend reden kann, dann sind es die Rüschen-Torten. Entweder einfarbig oder im angesagten Ombre Stil sieht man sie momentan überall im Internet. Somit muss ich auch eine machen und habe mich für eine Variante mit Farbverlauf und in Wellenform entschieden, damit es ein wenig zu der Meerjungfrau passt. 


Material:
Torte mit Fondant eingedeckt
Satin Ice gumpaste
Rollholz
Nudelmaschine (optional)
Tülle # 4 & 1
Rollschneider
Pinsel
Kleber
Kokosfett
Ball Tool
Foam Board
trockener Kuchen
Eiweißspritzglasur
kleine Palette
Metallic Food Paint White von Rainbow Dust
  1. nach dem Eindecken mit den Tüllen Kreise auf der Torte eindrücken


  2. Gumpaste einfärben und einen langen Streifen ausrollen. Ich nehme dafür gerne eine Nudelmaschine, da dies schneller geht, aber es geht auch mit dem Rollholz. Mit dem Rollschneiden einen gleichmäßigen Streifen zurechtschneiden

  3. mit dem Ball Tool eine Seite des Streifen, auf dem Foam Board, rüschen

  4. der fertige Streifen

  5. nun den Streifen zusammen legen, dass ein Tuff entsteht

  6. und mit Kleber an der Torte befestigen. Ich habe 5 Tuffs gemacht

  7. etwas weiße Gumpaste zu der Eingefärbten geben, so dass diese etwas heller wird. Wieder länglich ausrollen, rüschen und nun den Streifen immer wieder etwas zusammenlegen, damit die Rüschen noch besser zur Geltung kommen

  8. den ersten Streifen nun so um den Tuff legen, dass mit der Zeit eine Welle entsteht

  9. die erste Wellen Schicht. Für jede weitere Lage immer wieder etwas weiß hinzufügen und wie in Schritt 7 & 8 verfahren

  10. der Farbverlauf sollte dezent sein und nicht zu „stufig“

  11. die letzte Lage sollte fast weiß sein

  12. die Torte auf das Cake Board setzen und den Rand mit Eiweißspritzglasur einstreichen

  13. den trockenen Kuchen fein bröseln und als Sand auf die, noch feuchte, Eiweißspritzglasur geben und etwas fest drücken

  14. aus Gumpaste noch kleine Kugeln formen

  15. diese sollten möglichst verschiedene Größen haben

  16. die Perlen an der Torte festkleben

  17. mit Metallic Food Paint die Perlen anmalen

  18. die fertige Torte. Ich habe mich noch entschieden, einen Hibiskus an die Seite zu setzen, da ich sie gerne noch etwas farbiger haben wollte.

 xxx
 

 

Keine Kommentare: