Samstag, 7. Mai 2016

Anleitung: Batik Torte

Moin,


Ich war noch nie in der Südsee oder auf Hawaii, aber irgendwie verbinde ich mit beiden Orten Personen mit Kleidern oder T-Shirts in Batik Optik. Somit habe ich probiert, diesen Look für Torten so umzusetzen, ohne dass man ein Air Brush benötigt. Aber es muss ja auch nicht immer nur Südsee sein, die Torte ohne Hibiskus eignet sich ja auch für jede Hippie-Party



Material:
Torte mit Fondant eingedeckt
Papier
Schere
Stift
verschiedene Puderfarben
Pinsel
evtl. Einmal-Handschuh
 
  1. Papier 2x falten
  2. und noch einmal so falten, dass eine Spitze entsteht
  3. an der Spitze einen Bogen aufmalen
  4. mit der Schere Zacken einschneiden
  5. das Loch sollte nun so aussehen und nicht zu groß sein
  6. ich habe mich für verschiedene Farben entschieden
  7. nun die Schablone auf die Torte legen. Da viel Farbe benötigt wird, ist es ratsam, die haltende Hand durch einen Handschuh zu schützen. Nun die erste Farbe mit dem Pinsel von außen nach innen auftragen
  8. die Mitte
  9. nun die Schablone wieder zusammen legen und wieder einen Bogen einzeichnen, Zacken einschneiden und auseinanderklappen
  10. wieder um die schon gemalte Mitte legen und die nächste Farbe auftragen
  11. die 2. Farbe
  12. wieder zusammen falten, einzeichnen, Zacken schneiden und aufklappen
  13. und die nächste Farbe auftragen
  14. die Schablone muss nicht immer ganz genau passen und kann auch gerne mal etwas verrutschen
  15. ich habe maximal 4 Ringe gemacht, da ich eine noch größere Schablone als sehr unhandlich empfand
  16. die vier Farbringe
  17. ich habe nach jedem Schritt die Schablone noch an anderen Stellen verwendet und so die ganzen Muster aufgetragen. 
xxx
 

Keine Kommentare: