Samstag, 9. Juli 2016

Anleitung: Vogel Kekse


Moin,

es ist zwar nicht gerade Keks Hochsaison, aber vielleicht hift Euch ja diese Anleitung, alte Ausstecher mit einem anderen Auge zu sehen. Denn es müssen nicht immer neue Ausstecher sein! Eigentlich ein 6teiliges Weihnachtsornament Ausstecher Set, sind es nun Vögel die auch auf einer Sommerparty zu Gast sein könnten.



Material:
Keksausstecher
Keksteig
Eiweißspritzglasur
Spritzbeutel mit Tüllenadapter
Tülle # 1.5, 2, 3
silberne & glitzernde Puderfarbe
hochprozentiger Alkohol
feiner Pinsel
Wasser



1.für die Kekse haben wir diese Ausstecher verwendet und das Rezept von Betty´s Cookies ( aus dem Betty Buch) . Es geht aber auch super mit einem klassischen Mürbeteig


2. nach dem backen und auskühlen, werden die Konturen mit Eiweißspritzglasur und Tülle #2 gespritzt


3. die Außenlinien für die unterschiedlichen Vögel findest Du auf der beigefügten Vorlage


4. die Linien trocknen lassen und die Eiweißspritzglasur verdünnen und mit Tülle #3 die Innenflächen füllen


5. die Kekse nun über Nacht trocknen lassen


6. mit fester Eiweißspritzglasur und Tüll #1,5 den Schnabel aufspritzen


7. nun die Glasur mit einem feinen Pinsel und etwas Wasser mit der Pinselstickerei Technik (Brushed Embroidery) in die Schnabel Mitte ziehen


8. nun die Flügelkonturen spritzen


9. und wieder mit dem Pinsel in die Flügel ziehen und nochmals trocknen lassen


10. silberne Puderfarbe mit Alkohol vermischen und die Kringel anmalen


11. ebenso die kleinen Krallen


12. und den Schnabel


13. für die Flügel haben wir verschiedene glitzernden Pastellfarben mit Alkohol gemischt und mit dem Pinsel aufgetragen


14. nicht die ganzen Flügel anmalen, sondern nur die Strukturen der Eiweißspritzglasur


15. die Augen mit einem schwarzen Lebensmittelstift aufmalen 


16. der fertige Vogel Keks

xxx 









Vorlagen

 


Keine Kommentare: